MUT

MitarbeiterInnen-Unterstützungs-Team: Psychosoziale Unterstützung für Beschäftigte

Die psychosoziale MitarbeiterInnen-Beratung ist eine schnell greifende Maßnahme, mit der Arbeitgeber ihre Beschäftigten beim Erhalt von Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit unterstützen.

 

Mit unserem MitarbeiterInnen-Unterstützungs-Team (MUT) bieten wir Ihren Beschäftigten die Möglichkeit, sich umgehend vertrauliche und professionelle Unterstützung zu holen – sowohl bei privaten, gesundheitlichen wie beruflichen Themen. Weiterlesen MUT-Team

 

Das MUT-Team hilft Beschäftigen, Probleme, Krisen und Konflikte besser zu bewältigen und stärkt so produktives Arbeiten. Schnelle und wirksame Unterstützung durch externe psychosoziale BeraterInnen führt zu einer spürbaren Entlastung von Beschäftigten und Unternehmen.

MUT zeichnet sich aus durch

  • Kurzfristige Beratungstermine
  • einen wertschätzenden Umgang
  • lösungsorientierte Beratung
  • absolute Vertraulichkeit

 Zu unseren Leistungen gehören außerdem

  • Konzepterstellung und Planung Ihrer betrieblichen MUT-Maßnahme
  • Komplette Organisation und Durchführung der Maßnahme
  • Präsentation des Angebots gegenüber Ihren Beschäftigen
  • Zufriedenheitsabfragen bei den Beschäftigen inkl. Auswertung
  • Zwischenberichte und Evaluation der Maßnahme

Ihr MUT-Beratungsteam

MUT-BeraterInnen sind psychosoziale BeraterInnen mit langjähriger Erfahrung. Die BeraterInnen begegnen Ihren Beschäftigten mit Wertschätzung und Respekt. Sie verstehen sich als vertrauensvolle Begleiter auf Augenhöhe. Weiterlesen  MUT-Team

 

Was ermöglicht MUT?

  • Individuell – Beschäftigte erhalten persönliche Unterstützung und professionelle Beratung
    bei privaten und beruflichen Themen, die akut belasten.
  • Anonym – Die Beratung ist absolut vertraulich. Der Arbeitgeber erfährt nicht,
    wer sich beraten lässt, und unsere Gespräche unterliegen der Schweigepflicht.
  • Kostenlos – Die Beratung wird vom Arbeitgeber bezahlt und ist für die Beschäftigen kostenlos.
  • Keine langen Wartezeiten – Anders als bei der Suche nach
    Therapieplätzen müssen Beschäftige nicht lange auf Termine warten.

Beratungsthemen

  • Gesundheitliche Anliegen – Wie z. B. akute Krisen,
    Stress und Erschöpfung, psychische Erkrankungen und Suchtverhalten.
  • Private Anliegen – Wie z. B. Erziehungs- und Partnerschaftsthemen,
    Geldsorgen und Angehörigenpflege.
  • Arbeitsbezogene Themen – Wie z. B. Work-Life-Balance,
    Konflikte mit Kollegen oder Vorgesetzten sowie Wiedereingliederung.

Ihre Organisation will Beschäftigte bei psychosozialen Herausforderungen unterstützen?

Das qualifizierte Experten-Team der „Karin Vittinghoff Betriebliche Gesundheitsförderung“ ist gern an Ihrer Seite. Sprechen Sie uns an: Telefon 06196 -9218752 – email info@karin-vittinghoff.de.